Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Kalorien Guru
   Freeletics
   Fitness Spartacus




  Letztes Feedback
   5.02.14 23:32
    Großes Kino
   4.07.14 00:49
    Elisabeth le sack
   4.07.14 00:49
    Elisabeth le sack
   4.10.14 12:00
    Liesas Bizeps schrumpft
   4.10.14 12:00
    Liesas Bizeps schrumpft



http://myblog.de/freeleticstraining

Gratis bloggen bei
myblog.de





Woche 4

Jeden Sonntag, wenn ich die letzte Einheit absolviert habe, bekomme ich von freeletics.com die Übungen für die nächste Woche. Diesmal sogar mit Anweisungen.

1. Anweisung absolviere mind. eine Einhiet draußen

2. Anweisung absolviere mind. eine Einheit mit Stern.

 

Der Stern bedeutet, dass man die Übung in der schwersten Ausführung macht, da es von allen Übungen auch eine einfache Variante gibt, falls man während des Workouts nicht mehr kann.

Bzw. wie in meinem Fall halt nicht 50 Klimmzüge am Stück schafft.

Anschließend sah ich mir die Einheiten an. Okay das draußen trainieren stellt nicht das Problem dar, aber wie soll ich bei diesen Einheiten eine davon mit Stern schaffen.

Es stehen Hera, Uranos und Ares zur Verfügung.

Bei Hera muss ich 200 Sprünge machen wo ich die Knie vor die Brust  ziehe. Spätestens nach dem 30sten Sprung ist mein Körper aber nicht mehr  dafür bestimmt seine Knie so hochzuziehen.

Hera für den Stern abgewählt.

Uranos besteht unter anderem aus 50 Klimmzügen.

Ehm auch abgewählt für den Stern.

Ares beinhaltet nicht ganz so viele, aber immerhin 35 Klimmzüge. Es bringt mir ja auch nichts, wenn ich mich an die Stange hänge und meine Muskeln mich einfach nicht mehr hochziehen könnnen, bevor die 35 erreicht sind. Also auch abgewählt für den Stern.

Schade bleibt halt keine Übung mehr für den Stern übrig. Wer will auch schon einen Stern, ist ja wie ein Bienchen im Muttiheft und die hab ich auch nie bekommen.

Aber ich hab gesagt, ich zieh das durch mit allem was kommt und in den Anweisungen steht ja auch ganz nett, probiere es mit Stern auch wenn du langsamer bist als sonst.

Ich habe es bei Hera probiert und es klappte auch ganz gut. Man gewöhnt sich an die Sprünge. Yeah ich hab den Stern!

Und ein besonderes Bonus: Hundescheiße am Schuh. Das hat man dann wohl vom draußen trainieren.

Hera in 17:16 Minuten. Plus Stern!

Was macht Liesa eigentlich? Sie ist noch fleißig dabei und hochmotiviert. Leider hat sie am Anfang mit zwei statt vier Einheiten die Woche angefangen und so die noch offenen Einheiten mit in die nächste Woche genommen. Aber sie holt sie fleißig nach und hängt jetzt nur noch eine Einheit hinterher.

Hera hat sie auch schon mit  22:52 Minuten absolviert.

Sonntag ist wieder Abrechunung, mal sehen wie da der Stand ist.

 

19.12.13 10:50
 
Letzte Einträge: Woche 3, Woche 7-Sommerbodys are made in Winter, Hellweek Part 2, Woche 13- Hüpf Hüpf


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung